Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab!

Kostenübernahme:

In der Regel werden die Fahrkosten für Krankenfahrten von Ihrer Krankenkasse übernommen. Sofern Sie keine Zuzahlungsbefreiung vorliegen haben, ist ein Eigenanteil von mindestens 5,-€ jedoch höchstens 10,-€ von Ihnen selbst zu tragen.
Für die Kostenübernahme benötigen Sie auf jedenfall von Ihrem behandelden Arzt eine „ Verordnung einer Krankenbeförderung „, welche aber meistens einer Genehmigung Ihrer Krankenkasse bedarf.
Wir kümmern wir uns um Ihre Beförderung und um die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse.

Für Fragen über die Abrechnung mit Rollstuhltransporte ( Personenbeförderung im Rollstuhl ) setzten sich sich mit unseren fachkundigen Transferunternehmen in Verbindung:

– Verträge mit allen Krankenkassen
– Rollstuhlbeförderung ( nicht umsetzbar ) mit bis zu 4 Begleitpersonen

Informationen / Buchung / Vorbestellung: werktäglich zwischen 07:00 und 19:00 Uhr

Sofortbestellung unter 02203 999888
Informationen / Vorbestellungen :

Herr Heinz Klemmer
Tel.: 02203 977 1 977
Mobil : 0172 2450840
Fax.: 02203 95 96 66

Sie haben Fragen zur Beförderung mit einem Rollstuhl? Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Stimmen, durchschnittlich: 4,69 von 5)
Loading...